peripheres T-Zell-Lymphom Bendamustin-Chemo liefert gute Werte im Rezidivfall

Wissenswertes ohne T-Zell Lymphome
Antworten
maikom
Administrator
Beiträge: 342
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 09:01

peripheres T-Zell-Lymphom Bendamustin-Chemo liefert gute Werte im Rezidivfall

Beitrag von maikom » Di 18. Jun 2019, 14:53

Eine Chemotherapie mit Bendamustin, Carboplatin und Dexamethason (BCD) liefert bei Patienten mit rezidiviertem/refraktärem peripherem T-Zell-Lymphom (R/R PTCL) gute Werte. Diese Werte lieferte die Phase-II-Studie BENCART zu BCD bei 28 Patienten mit R/R PTCL.

Nach 2 Zyklen BCD erreichten 54% ein allgemeines Ansprechen, 19% eine komplette Revision und 35% eine partielle Remission. Die mediane Dauer des Ansprechens lag bei 5,3 Monate, das mediane progressionsfreie Überleben bei 4,4 Monaten.

Bei den meisten Patienten innerhalb der Studie erfolgte im Anschluss eine autologe Stammzellentransplantation.

Antworten