Epidemiologie der Non Hodgkin Lymphome

Was ist ein Non Hodgkin Lymphom? Habe ich ein Non Hodgkin Lymphom ? Wie soll ich mich verhalten ?
Antworten
maikom
Administrator
Beiträge: 348
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 09:01

Epidemiologie der Non Hodgkin Lymphome

Beitrag von maikom » Sa 30. Jan 2016, 11:32

Non Hodgkin Lymphome sind Erkrankungen des lymphatischen Systems im Körper, im größten Teil der B-Lymphozyten im Gegensatz zu weniger Erkrankungsfällen der T-Lymphozyten.

Man unterscheidet hoch und niedrig maligne (langsam wachsende) Formen.

Im Schnitt erkranken in Deutschland etwa 16.000 Personen an einem Non-Hodgkin-Lymphom, wobei in Deutschland jährlich etwa 6.000 Menschen an dieser Erkrankung sterben. Dennopch ist die Prognose der Non-Hodgkin-Lymphome mit relativen 5-Jahres-Überlebensraten von 66 % bei Männern und 69 % bei Frauen insgesamt eher gut anzusehen.

Die Erkrankung kommt bereits ab dem Kindesalter vor, das Erkrankungsrisiko steigt jedoch mit zunehmendem Alter nahezu kontinuierlich an. Der allgemeine Altersschnitt bei Diagnosestellung über alle Unterarten beträgt ca. 70 Jahre, darin ist auch die hohe Sterblichkeitsrate begründet.

Antworten