Was ist das Burkitt Lymphom?

Alles Wissenswertes und alle Fragen zum Burkitt Lymphom.
Antworten
maikom
Administrator
Beiträge: 341
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 09:01

Was ist das Burkitt Lymphom?

Beitrag von maikom » Fr 25. Sep 2015, 13:13

Das Burkitt-Lymphom ist ein sehr schnell wachsende Variante des Non-Hodgkin-Lymphom, das seinen Ursprung in den B-Lymphozyten hat. Das Burkitt-Lymphom kann sich in jedem Alter entwickeln, aber am häufigsten ist es bei Kindern und jungen Erwachsenen, vor allem bei männlichen.

Die Ursache des Burkett Lymphom wird in Verbindung mit einer Infektion mit dem Epstein-Barr-Virus gebracht, es tritt auch häufiger bei Personen auf, die AIDS haben. Das Burkitt-Lymphom wächst und breitet sich schnell aus, häufig im Knochenmark, im Blut und im zentralen Nervensystem.

Symptome sind meist Müdigkeit und Schwäche und schnell wachsende Lymphknoten. Für die Diagnose ist eine Biopsie an einer Gewebeprobe vorzunehmen.

Ohne Behandlung wird das Burkitt-Lymphom schnell tödlich. In seltenen Fällen ist eine Operation notwendig, um die Teile des Darms zu entfernen, die blockiert sind, bluten oder gebrochen sind.

Eine intensive Chemotherapie kann mehr als 90 % der Patienten heilen.

Antworten