logo

Eine Diagnose mit Schock – eine Seite mit Hoffnung!

Jährlich erkranken in Deutschland ca. 2.000 Menschen an Morbus Hodgkin. Eine seltene Erkrankung, die in den Bereich von Lymphdrüsenkrebs kategorisiert wird. Trotz der seltenen Erkrankung ist diese Dank der GHSG, der Studienzentrale für Morbus Hodgkin in Köln, sehr gut erforscht und sehr gut therapierbar.

Wir wollen Sie auf den Weg nicht allein lassen und im Erfahrungsaustausch helfen, die Krankheit kennen zu lernen und zu verstehen. Wir sind dabei keine Mediziner, sondern Betroffene und Angehörige.

Die auf unserer Webseite zur Verfügung gestellten Informationen, können in keinem Fall einen Arztbesuch ersetzen. Sollte ein Verdacht auf eine Lymphomerkrankung bestehen, kontaktieren Sie ihren Hausarzt oder einen onkologischen Facharzt.

Ein gesunder Mensch hat mehr als 1000 Wünsche. Doch ein Mensch der zwischen Leben und Tod steht,
wünscht sich einfach nur zu Leben.

Bundeskabinett beschließt Cannabis als Medikament ab 2017

Ein Umdenken und ein Schritt in die Zukunft. Das Bundeskabinett hat am 4. Mai 2016 beschlossen, das Cannabis ab 2017 für schwer Kranke als Medikament zur Verfügung stehen soll. Eine vollständige Legalisierung und den freien Anbau lehnte das Kabinett aber ab. Mit dieser Neuregelung für Cannabis müssen zukünftig aber die Kosten von der Krankenkasse getragen …

Mehr lesen

Hersteller kündigt Lieferengpässe für Etoposid an

Der Hersteller Bristol-Myers Squibb (BMS) kündigt Lieferengpässe für die Etoposid-haltigen Arzneimittel Etopophos und Vepesid K ab August 2016 voraussichtlich für ein Jahr an. Als Grund gibt der Hersteller Schwierigkeiten bei der Beschaffung der Grundsubstanz an. Etoposid ist ein Glycosid von Podophyllotoxin, welches aus der Wurzel des Himalaya-Maiapfels gewonnen wird. Die Pflanze unterliegt jedoch seit kurzem …

Mehr lesen

Gazyvaro von Roche erhält Zulassung in der Schweiz

Der CD20-Antikörper Gazyvaro(Obinutuzumab) vom Pharmakonzern Roche hat in der Schweiz die Zulassung zur Behandlung von Patienten mit vorbehandeltem follikulärem Lymphom bekommen. 2014 wurde Gazyvaro in der Schweiz bereites zur Erstlinientherapie der chronischen lymphatischen Leukämie (CLL) in Kombination mit Chlorambucil-Chemotherapie zugelassen. Die Zulassung in der EU durch die EMA steht noch aus, soll aber in Kürze …

Mehr lesen

Bildschirmfoto 2016-05-20 um 07.18.53

Leukämie- und Lymphom-Patientenkongress am 09./10. Juli

Der Patientenkongress der Deutschen Leukämie- und Lymphom-Hilfe (DLH) wird am 9. und 10. Juli 2016 im Westin Hotel in Leipzig stattfinden. Der Patientenkongress ist eine Vortragsreihe zur Entwicklung und Behandlung von Lymphomen und Leukämien. Neben der Vielzahl von Vorträgen gibt es auch viel Zeit zum Erfahrungsaustausch mit anderen Patienten und Betroffenen. Wissenschaftlicher Leiter des Kongresses …

Mehr lesen